Stadt Langenburg

Seitenbereiche

Logo Fairtrade

Weitere Informationen

Lokale Redakteure

Die Inhalte auf dieser Seite werden von den Teilnehmern per Login online eingepflegt. Teilnehmen können Vereine und Organisationen, die ihren Sitz in Langenburg haben.

Interesse?

Möchten auch Sie in dieser Rubrik eigene Meldungen veröffentlichen? Bitte füllen Sie dann das Kontaktformular aus. Wir werden danach mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Zum Kontaktformular

Vereins-News

Ausflug am 20. Mai 2017 ins Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Jahresausflug des Heimatvogelschutz Langenburg am 20. Mai 2017 ins Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Dieses Jahr besuchen wir das Biosphärengebiet Schwäbische Alb.
Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Münsingen entdecken wir Natur pur und eine Kulturlandschaft wie vor 100 Jahren.
Durch die militärische Nutzung wurde dieses Gebiet mit etwa 6700 Hektar von Siedlungen, Straßenbau, Flurbereinigung und intensiver Landwirtschaft weitgehend verschont. Vor allem die Stille und das unzerschnittene einzigartige Landschaftsbild ist es, was uns als Besucher begeistern wird.
Mit einem TrÜP-Guide gibt es darüber hinaus viel zu entdecken:
das Dorf Gruorn, welches von seinen Bewohnern in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts verlassen werden musste und wo nun nur noch Kirche und Schulhaus stehen.
Dort im Alten Schulhaus, das zu einer Wirtschaft umgebaut wurde, essen wir zu Mittag.
Bei gutem Wetter wird anschließend einer der ehemaligen Beobachtungstürme bestiegen, von wo aus man einen faszinierenden Blick auf das Gelände und die Mittlere Schwäbische Alb hat.
Anschließend geht es vorbei am Schloss Grafeneck zum Haupt- und Landgestüt Marbach in der Gemeinde Gomadingen. Bei etwas Glück können bereits die Fohlen dieses Jahres bestaunt werden.
Danach ist ein Besuch bei den "Albschnecklern" eingeplant. Dort tummeln sich mehrere tausend Weinbergschnecken im arbeitsintensiven Schneckengarten.
Ausklang ist in Bad Urach in einem der netten Straßencafes.
Abfahrt in Langenburg um 7.00 Uhr, Rückkehr gegen 21.00 Uhr.

Anmeldungen ab sofort bei Edith Pollanka unter Tel. 07905 940049
oder e-Mail: info@heimatvogelschutz.de
Weitere Infos auf unserer Homepage unter: www.heimatvogelschutz.de
Anmeldeschluss ist der 30. April 2017.

Interessierte und Nichtmitglieder sind wie immer herzlich willkommen.

Weitere Informationen

Lokale Redakteure

Die Inhalte auf dieser Seite werden von den Teilnehmern per Login online eingepflegt. Teilnehmen können Vereine und Organisationen, die ihren Sitz in Langenburg haben.

Interesse?

Möchten auch Sie in dieser Rubrik eigene Meldungen veröffentlichen? Bitte füllen Sie dann das Kontaktformular aus. Wir werden danach mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Zum Kontaktformular